ID-Austria schließt Linux-User aus

Anregungen, Wünsche, Beschwerden, die das Forum betreffen
Antworten
haidi
Beiträge: 199
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 22:06
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien

ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von haidi » Sa 2. Dez 2023, 00:00

Ich habe mich für die ID-Austria registriert und wollte mir einen FIDO-Schlüssel holen. Der funktioniert auf allen möglichen Betriebssystemen, aber nicht auf Linux. Bin ein bisschen frustriert.

Übrigens: Im Oktober ein neues Smartphone eingerichtet, automatische Übernahme der APPs vom alten Smartphone. Hat auch gut funktioniert bis auf die Handy-Signatur, die war nicht mehr da. Wollte sie neu installieren und war auf Play Store nicht mehr zu finden. Auch auf dem alten Smartphone, von dem ich die APPs übertragen habe, war sie verschwunden.


Barebone 22.04
Lenovo X250 22.04

Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

Benutzeravatar
mwildam
Beiträge: 280
Registriert: So 10. Dez 2017, 12:37
Ubuntu Version: Ubuntu 22.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von mwildam » So 3. Dez 2023, 00:17

Also bei uns gibt es in der ganzen Familie kein Windows. Hab gestern erst meine Frau auf ID Austria umgestellt und das hat - mit den üblichen Lästigkeiten aber funktioniert.

Bitte nicht vergesen: Handy-Signatur > ID Austria
Aber das Zertifikat, das Du für die Handy-Signatur bzw für ID Austria brauchst, wenn das abgelaufen ist, dann geht sowieso beides nicht mehr.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 515
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 22.04 & ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von Webbutterfly » So 3. Dez 2023, 11:44

Handy-Signatur gibt's nicht mehr...
...und wenn du sie länger als 5 Jahre nicht verlängert hast, musst du sowieso auf's Amt.

Benutzeravatar
mwildam
Beiträge: 280
Registriert: So 10. Dez 2017, 12:37
Ubuntu Version: Ubuntu 22.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von mwildam » So 3. Dez 2023, 13:14

Webbutterfly hat geschrieben:
So 3. Dez 2023, 11:44
Handy-Signatur gibt's nicht mehr...
Das stimmt so nicht. Die Handy-Signatur-Seite ist von der A-Trust. Früher wurde die Identifizierung über Bürgerkarte oder eben Zertifikat + Bestätigung über Handy auch von der A-Trust gemacht.

Das hat sich jetzt geändert, also wie A-Trust auf der Handy-Signatur-Seite Deine Identität feststellt - das geht jetzt über ID-Austria. Die Seite gibt es aber noch weiter. Schon deshalb, weil es auf
https://www.oesterreich.gv.at/ keine Möglichkeit gibt, dort über die Webseite irgendein beliebiges PDF zu signieren.

Und auf https://www.oesterreich.gv.at/id-austria/betrieb.html steht auch:
Nutzerinnen und Nutzer einer Handy-Signatur müssen diese auf eine ID Austria umstellen, um Services weiterhin nutzen zu können. Das kann einfach und bequem über einen Online-Prozess vorgenommen werden.
[...]
Was ist die ID Austria?

Mit der ID Austria können Sie Ihre Identität gegenüber digitalen Anwendungen und Diensten nachweisen. Ihre ID Austria (elektronische Identität) ist somit Ihr Schlüssel zu sicheren digitalen Services.

ID Austria ist eine Weiterentwicklung von Handy-Signatur und Bürgerkarte. Sie kann im behördlichen Umfeld und in Zukunft auch darüber hinaus vielfältig genutzt werden. Mit Ihrer ID Austria können Sie sich weiterhin bei allen Services anmelden, die eine Anmeldung mit Handy-Signatur anbieten.
=> Also um die Handy-Signatur-Seite weiterhin nutzen zu können, muß die Anmeldung eben über ID Austria gehen.

Siehe auch Login-Dialog der A-Trust bei Anmeldung auf https://www.handy-signatur.at (bzw wird man da weitergeroutet auf https://www.a-trust.at/de/produkte/Qual ... -Signatur/:
screen-1203-124434.png
Webbutterfly hat geschrieben:
So 3. Dez 2023, 11:44
...und wenn du sie länger als 5 Jahre nicht verlängert hast, musst du sowieso auf's Amt.
Zum digitalen Signieren eines PDFs benötigst Du ja ein Zertifikat, das dort - bei A-Trust bzw ID Austria - hinterlegt ist und mit Deinem Account (also nach Anmeldung/Authentifizierung) verknüpft ist. Ist das gleiche Prinzip wie bei https-verschlüsselten Websites, wo dort auch ein Zertifikat liegt. Dieses Zertifikat ist (wenn ich jetzt richtig im Kopf habe) 2 oder 5 Jahre gültig und muß dann erneuert werden (hier steht 5: https://www.a-trust.at/meine-id-austria/verlaengerung/). Bei Handy-Signatur bzw ID Austria ist das normal genau in dem Zeitfenster von 30 Tage vor dem Ablauf bis zum Ablaufdatum online durchzuführen oder zwischen 60 Tage bis 30 Tage vor Ablauf - kann mich jetzt nicht mehr genau erinnern, wie das bei mir beim letzten mal war und ändert sich jetzt vielleicht auch mit ID Austria. Ich kontrolliere das immer wieder und habe mir Reminder vor dem Ablauf gesetzt. - Denn wenn das Zertifikat mal abgelauft ist, dann mußt zum Amt zur Verlängerung bzw Neu-Registrierung/Aktivierung.

Benutzeravatar
mwildam
Beiträge: 280
Registriert: So 10. Dez 2017, 12:37
Ubuntu Version: Ubuntu 22.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von mwildam » So 3. Dez 2023, 13:15

Alternativ kann man mit der neuen ID-Austria App am Handy auch PDFs signieren - und das wiederum finde ich komplett komisch/weird/strange - weil da habe ich dann ja keine 2-Faktor-Authentifizierung mehr. Da hat irgendwer nicht mitgedacht.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 515
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 22.04 & ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von Webbutterfly » So 3. Dez 2023, 13:29

Alternativ kann man mit der neuen ID-Austria App am Handy auch PDFs signieren... usw.
schon mal gemacht ? Da musst du dich sehr wohl identifizieren..,
https://www.oesterreich.gv.at/landingpa ... natur.html

haidi
Beiträge: 199
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 22:06
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von haidi » So 3. Dez 2023, 13:34

Mir ging es um den FIDO-Schlüssel, für den es keine Linux-Version gibt.
Barebone 22.04
Lenovo X250 22.04

Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 515
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 22.04 & ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von Webbutterfly » So 3. Dez 2023, 13:42


Benutzeravatar
mwildam
Beiträge: 280
Registriert: So 10. Dez 2017, 12:37
Ubuntu Version: Ubuntu 22.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von mwildam » So 3. Dez 2023, 13:43

haidi hat geschrieben:
So 3. Dez 2023, 13:34
Mir ging es um den FIDO-Schlüssel, für den es keine Linux-Version gibt.
Achso. Das wär für mich nur ein zusätzliche Ding, was ich mit rumschleppen müßte - mit dem hab ich mich nie beschäftigt.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 515
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 22.04 & ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ID-Austria schließt Linux-User aus

Beitrag von Webbutterfly » So 3. Dez 2023, 13:56


Antworten