Raspberry --> Bootwn von USB Laufwerk

Alles dreht sich hier um den Raspberry Pi
egal welches Betriebssystem oder Hardware
Antworten
Benutzeravatar
Juhu
Beiträge: 115
Registriert: So 24. Jul 2022, 18:10
Ubuntu Version: 22.04
Wohnort: Mödling

Raspberry --> Bootwn von USB Laufwerk

Beitrag von Juhu » Do 16. Nov 2023, 23:01

Wer zu einer Mini-SD kein Vertrauen hat und noch eine SSD, USB-Stick oder HD in der Lade hat, der kann auch sehr einfach seinen Raspi umstellen.
Man benötigt
- einen Raspi 3,4 oder Zero Bei alten Modellen (1,2,) ist es etwas schwiriger.
- ein aktuelles installiertes Raspi auf einer mSD..

Step 1

Code: Alles auswählen

vcgencmd otp_dump | grep 17:
mit dem Kommando kann man überprüfen, ob der Raspi schon für USB boot vorbereitet ist.
Wenn er schon vorbereitet dafür ist, dann müsste die Ausgabe lauten: „17:3020000a“

Step 2-- Änderung der Datei /etc/config.txt
Man füge am Ende der Datei die Zeile

Code: Alles auswählen

program_usb_boot_mode=1

ein, speichere und führe das Kommando

Code: Alles auswählen

reboot
aus.Nach dem Reboot ist der Raspi jetzt fähig von jedem beliebigen Device zu starten. Er beginnt bei der mSD, dann kommen die USB Ports. Der erste der bootet der ist es.
Nachdem der Reboot fertig ist, sollte man die Zeile aus der config.txt entfernen bzw mit einem # auskommenieren.


ACHTUNG
Dieser Vorgang kann nNICHT rückgängig gemacht werden. Und man benötigt Raspian in einer aktuellen Version.

Wie immer,, alles geschied auf eigene Gefahr.


meine Antwort = 21 anstatt 10 10 10
------------------------------------------------

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 515
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 22.04 & ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Raspberry --> Bootwn von USB Laufwerk

Beitrag von Webbutterfly » Fr 17. Nov 2023, 08:46

für den Raspi 4 widerspreche ich dir, bei dem kannst du auch über
Raspberry-Config alles mögliche konfigurieren... auch das von USB gebootet wird..
im Terminal

Code: Alles auswählen

sudo raspi-config
ist sowas wie das BIOS des Raspi's
Bild
Bild

Antworten